2000

“Die Probefrau “

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kurz zum Inhalt:

 

Martl und Bene sind gute Freunde. Auch Sepp, der Senior, macht immer recht munter mit. Doch da bauen sie einen Unfall mit dem BMW von Martl. Die Versicherung zahlt nicht, Bene hat kein Geld und Martl weiß keinen Rat mehr. Da kommt plötzlich die Erleuchtung! Die Tante Mary aus Texas hat ihm beim Hausbau eine Menge Dollar überwiesen, nachdem er ihr vormachte, dass er heiraten will und für die Gründung des Hausstandes eben viel Geld braucht. Was lag näher, als dass man in diesem Notfall zum gleichen Schwindel greift und der lieben Tante vorspielt, dass man sich scheiden lassen will und so eine Scheidung sehr viel Geld kostet.

Da kommt aber die Tante überraschend gleich persönlich. Martl hat aber keine Frau, von der er sich scheiden lassen könnte. Da borgt ihm Bene seine Verlobte, allerdings hat die Tante etwas ganz anderes vor. Sie will nicht, dass sich die beiden scheiden lassen, sondern sich versöhnen! Für eine Scheidung gibt sie keinen Dollar, aber für die Versöhnung 100.000!  Nun ist der Höhepunkt erreicht: Mit wem soll sich Martl versöhnen? Bene geht in die Luft, als die Tante verlangt, dass der Martl mit seiner "Frau" - die ja Benes Freundin ist - wieder im Ehebett schlafen muss! So jagt eine "heiße" Situation die andere, bis letzten Endes eine Lösung zustande kommt, an die niemand gedacht hätte.

Konrad ist ein selbstbewusster Mann, der mit Erfolg Bücher über seine glückliche Ehe schreibt. Außer seinem Freund Oskar weiß aber niemand, dass er gar nicht verheiratet ist.

Für Konrad bricht eine Welt zusammen, als ein Telegramm kommt, dass sein Verleger ihn und seine Ehefrau besuchen möchte. Wo in aller Schnelle soll er eine Frau finden, die genau so perfekt ist, wie in seinen Büchern?

Die Ereignisse überschlagen sich und führen zu den tollsten Verwicklungen. Klara, die alles andere als gut anzusehende Hauswirtschafterin, wittert ihre Chance und sieht sich schon als Aushilfsehefrau, um Peter ihre große Liebe zur Eifersucht zu treiben. Die Idee von Konrad, eine Schauspielerin zu verpflichten, sorgt für weiteres Chaos. Ein Missverständnis nach dem anderen bringt das Fass zum Überlaufen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termin der Aufführung

 

1150 Jahr Feier Ossendorf

 

1. Aufführung Samstag 19. Aug.
20.00 Uhr

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Akteure:

  

Tante Mary

Elfriede

Susanne

Heidi

Michaela

Klinke

Peter

Drolshagen

Stefan

Kleinhans

Willi

Sinemus

 

Souffleusen:

 

Birgit

Fischer

Gertrud

Kleinhans

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------